"Leibniz und die Quantenphysik"



HSZ Philosophieseminar
Wintersemester 2016/2017

Villa Eberhardt
Heidenheimer Straße 80, Ulm

Termin:
DI 28.Februar - DO 2.März 2017
Beginn: Dienstag 14:00 Uhr

Dr. W. Matthias Keller


Leibniz' [1646-1716] Philosophie ist ein begrifflich exakt ausgearbeitetes Gedankensystem, das in der Gründungsphase der
neuzeitlichen Physik, in kritischer Auseinandersetzung und Konfrontation vor allem mit Newton [1642-1726], deren
Grundlagen klar und deutlich zu erfassen sucht. Dabei stehen gerade die zentralen Prinzipien von Leibniz' rationaler
Metaphysik und Naturphilosophie in einem höchst tiefgründigen und produktiven Widerspruch zu den experimentell bestens
begründeten revolutionären Erkenntnissen der modernen Quantenphysik: "Die Natur macht keine Sprünge" und der Quantensprung,
das "Prinzip vom zureichenden Grund" und der Zufall in der Quantentheorie, sein "Prinzip der Identität des Ununterscheid-
baren" und die Identität elementarer Quanten, seine Idee der "prästabilierten Harmonie" als Antwort auf das Leib-Seele
Problem - und generell auf das Problem der physischen Wechselwirkung zwischen "fensterlosen Monaden" - und die Phänomene
der Verschränkung zwischen Quanten.
Dreihundert Jahre nach Leibniz’ Tod ist sein Denken für die Grundlagendiskussionen der modernen Naturwissenschaft so
aktuell wie eh und je, wie es etwa gerade auch in der jüngeren Vergangenheit bei so unterschiedlichen Denkern wie
Bertrand Russell[1872 - 1970], Ernst Cassirer[1874-1945], Hermann Weyl[1885-1955] und Kurt Gödel[1906-1978] der Fall war.
Das Seminar versucht im Besonderen, die Gesprächsfäden zwischen einem Klassiker der Philosophie und der modernen Quanten-
theorie aufzugreifen und zu vertiefen.


Literatur:

- Leibniz, Hauptschriften zur Grundlegung der Philosophie,2 Bände, Herausgegeben von E.Cassirer, Hamburg, Neuausgabe 1996.
- Leibniz, Schriften zur Logik, Herausgegeben von Herbert Herring, Frankfurt a.M., 1996
- H.Weyl, Philosophie der Mathematik und der Naturwissenschaft, Oldenburg, 7.Auflage 2000
- M.Esfeld, Einführung in die Naturphilosophie, Darmstadt, 2. Auflage 2011
- C.Friebe, M.Kuhlmann, et.al. (Eds.): Philosophie der Quantenphysik, Berlin 2015